Untersuchung von Fast- und Nichtbesuchern

Jahr | 2010

AutorIn | markt . forschung . kultur – Arbeitsgruppe an der Hochschule Bremen – 2010

Inhalt | Warum entscheiden sich Menschen diese Einrichtungen zu besuchen und kein Museum? Anhand der Überseemuseum Bremen und der historischen Museen Hamburg wurde untersucht wieso potentielle, Museumsnahe Besucher_innen nicht in diese Einrichtung gehen.

Seitenanzahl | 24

Methode | Quantitative telefonische Befragung. Grundlage: Adressdaten von Menschen mit einem Lebensstil, der Museumsnähe vermuten lässt. Standardisierter Fragebogen mit Filterführung.

Kontakt | Astrid Kurzeja-Christinck; Jutta Schmidt; Prof. Dr. Peter Schmidt

Bezug | Link