Wozu Musik? – Musikalische Verhaltensweisen, Vorlieben und Einstellungen der Österreicher/innen

Jahr | 2010 AutorIn | Huber, Michael Dr., Institut für Musiksoziologie der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Inhalt | Die vorliegenden Ergebnisse zeichnen ein repräsentatives Bild musikalischer Verhaltensweisen und Einstellungen der österreichischen Bevölkerung vor dem Hintergrund aktueller globalisierter Rahmenbedingungen. Seitenanzahl | 13 Methode | Die Erhebung erfolgte im Frühjahr 2009 in ganz Österreich durch weiterlesen…

Musikhören im MP3-Zeitalter. Substitutions-, Komplementaritäts- oder more-andmore-Effekte?

Jahr | 2007 AutorIn | Schramm / Hägler Inhalt |  Wie beeinflusst die Digitalisierung von Musik den Umgang mit Musik? Gefragt wurde nach den Beschaffungs- und Nutzungspräferenzen von Musikhörer_innen, ihrer Einstellung zu Musik und Musikdownloads, den Vor- und Nachteilen von MP3-Nutzung und eine von ihnen wahrgenommene Veränderung im Umgang mit Musik durch die Digitalisierung. Die weiterlesen…

Besucherforschung in öffentlichen deutschen Kulturinstitutionen (Band 1)

Jahr | 2007 AutorIn | Zentrum für Audience Developement (ZAD) am Institut für Kultur- und Medienmanagement der Freien Universität Berlin, Prof. Dr. Klaus Siebenhaar (Leiter des ZAD), Gerlinde Bendzuck (Geschäftsführerin) – Juni 2007 Inhalt | Wie verwenden deutsche Kulturinstitutionen Besucherforschung? Museen, Theatern, Orchsestern und Opern wurden Fragebögen geschickt, die Fragen stellt zur jeweiligen Kulturinstiution. Nach der weiterlesen…

Opernbesuch als Teilhabe an der Hochkultur

Jahr | 2002 AutorIn | Reuband, Karl-Heinz 2002 Inhalt | Wieviele Bürger_innen besuchen eigentlich die Opern an ihrem Wohnort? Der Soziologe Karl-Heinz Reuband vergleicht diesen Teil der kulturellen Teilhabe in einer repräsentativen standardisierten Untersuchung in Hamburg, Düsseldorf und Dresden. Neben soziodemografischen, sozialen und verhaltensrelevanten Merkmalen werden auch Vergleiche zwischen Ost- und Westdeutschland gemacht. Sprache | Deutsch Seitenzahl | 14 Bezugsmöglichkeit | Link  

Opernpublikum – Musicalpublikum

Jahr | 2001 AutorIn | Nolte, Frank / Schäfer, Theite / Yesilcicek, Özden Inhalt | Wie unterscheidet sich das Publikum von Opern und Musical? Die Studie basiert auf der standardisierten Befragung der Besucher_innen des Bremer Theaters. Untersucht werden demografische Struktur, kulturelle Praxis und Werteinstellungen. Die Autor_innen stellen fest, dass sich die Publika von Opern und Musicals in weiterlesen…

Demoskopie im Konzertsaal

Jahr | 1986 AutorIn | Rainer Dollase / Michael Rüsenberg / Hans J. Stollwerk 1986 Inhalt | Die Studie ist die Mutter der empirischen Musikpublikumsforschung und beschäftigt sich mit der symbolischen Bedeutung und gesellschaftlichen Bewertung unterschiedlicher Formen von Musik und deren Einfluss auf die Rezeption von Musik. Befragt wurden Besucher_innen unterschiedlicher Musikveranstaltungen, vom Klassikkonzert über Jazz bis zum weiterlesen…